NRZ berichtet überregional

Foto: Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Ein Artikel aus der NRZ vom 06.10.2022
geschrieben von
Sara Schurmann

Kranenburg.  Das Familienunternehmen Aurora aus Kranenburg stellt jährlich 1,3 Millionen Kilo Käse aus regionaler Biomilch her. Ein Blick hinter die Kulissen.

Mit einem schnellen Happs landet der aufgespießte Käsewürfel im Mund. Mmmh, schmeckt intensiv, cremig, ja fast etwas fruchtig! „Das liegt am Apfelkraut“, erklärt Manon ten Dam. „Damit wird der Rotkulturkäse affiniert.“ Und weil bei solchen Begrifflichkeiten schon mal das ein oder andere Fragezeichen aufploppen kann, nimmt sie mit zu dem Ort, an dem das niederrheinische Familienunternehmen mit niederländischen Wurzeln jährlich 1,3 Millionen Kilogramm Käse herstellt: die Biokäserei Aurora.

Vergelijkbare berichten

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *